Landesposaunenwart für Rheinhessen und Süd-Nassau

Johannes Kunkel

Rembrandtstraße 7

65195 Wiesbaden

Telefon 0611/1472-8646

Telefax 0611/1472-8649

Email: LPW Johannes Kunkel

 

 

 

 

 

 


 

Als Gesamtkunstwerk bin ich ein Hesse

 

- oder von Offenbach über Frankfurt nach Wiesbaden


1958 am Main in Offenbach geboren, am Rhein in Lampertheim eingeschult, an der Gründau in Langenselbold die ersten Posaunenchortöne geblasen, an der Fulda in Gersfeld-Hettenhausen die eigentliche Posaunenchor- und Christliche-Pfadfinder-Jugend verbracht, in Willingshausen an der Schwalm Abitur gemacht, an der Lahn in Marburg Theologie studiert, in Kassel an der Fulda Musik studiert, wohnte zum Zeitpunkt meines Examens als staalich geprüfter Posaunenlehrer an der Weser in Bad Karlshafen und wurde dann nach meinem Abschluss wieder an den Main gerufen: Das Posaunenwerk der Evang. Kirche in Hessen und Nassau, Sitz  in Frankfurt hatte mich als Landesposaunenwart ausgewählt.

Mein eigentliches Studien- und Berufsziel war Pfarrer, für mich kein Wunder, ich stamme aus einem Pfarrhaus. Die Mitarbeit bei den Lehrgängen des kurhessischen Posaunenwerkes hat mich der Musik und der Musikpädagogik Stück für Stück näher gebracht. Auf diesem Weg war ich Mitglied in zahlreichen Posaunenchören, manchmal nur als Gast, manchmal als Trainer für eine befristete Zeit, und habe zahlreiche Posaunenchormenschen kennengelernt und meine Vorstellungen von Posaunenwerksarbeit entwickelt. Schließlich hat dann doch die Musik Oberhand gewonnen; ich wechselte den Studienort und nahm in Kassel das Musikstudium auf.

Zum schönsten Teil meiner Arbeit als Posaunenwart zählen die Kontakte mit den Menschen in den Posaunenchören: Die Posaunenchorbesuche, die Regionaltreffen in Rheinhessischen und Südnassauischen Orten, die beratenden Gespräche (wegen ganz persönlicher Anliegen, aber auch in Fragen der Posaunenchorleitung und Posaunenchorgründung).

Menschen in ihrer Freizeit zu begleiten hat den Vorteil, dass sie mit Freude zur Sache gehen, DAS macht mein Arbeiten oft zum reinen Geschenk!

Natürlich gibt es auch einen Arbeitsanteil, der stark durch Organisation geprägt ist. Lehrgänge, Freizeiten, Posaunenchortreffen sind vor- und nachzubereiten, abzurechnen, Sitzungen im Landesposaunenrat, in den Gremien der Posaunenwerksbezirke, im Zentrum Verkündigung und anderer Organisationen prägen diesen Bereich.

Zeitweise besteht Kontakt zu Gremien außerhalb unserer Kirche in Hessen und Nassau: Zu den Kollegen in der Pfalz und im Rheinland, wenn wir die Landeskirchen übergreifenden Posaunentage vorbereiten, oder zu den Kollegen in Kurhessen-Waldeck, mit denen gemeinsam die "Hessischen Bläserhefte" erarbeitet wurden. Zum Dachverband aller Posaunenwerke, dem Posaunendienst in Deutschland, und zu dessen Arbeitsgemeinschaft der Posaunenwartinnen und Posaunenwarte.

Und dann gibt es noch den dienstlichen Auftrag ein Auswahlensemble zu leiten. Der "Bläserkreis in Hessen und Nassau" ist dieser ganz spezielle Posaunenchor. Den etwas umständlichen Namen haben wir mit einem leichten Augenzwinkern zu "BiHuN" verkürzt.

Die Aufgabe für uns BiHüNer ist die vorbildhafte Darstellung von Posaunenchormusik in Gottesdienst und Konzert. Posaunenchören wird die unterstützende Mitwirkung bei Konzerten oder die Veranstaltung vollständiger Konzerte in verschiedenen Stilrichtungen angeboten.

Das Repertoire umfasst alle Epochen seit der frühen Renaissance bis zur Gegenwart. Besondere Schwerpunkte sind Werke alter Meister, zeitgenössische Kirchenmusik und der Jazz mit seinen vielfältigen rhythmischen und harmonischen Facetten.

Im Laufe der Jahre habe ich meine Liebe für den Jazz entdeckt, der, genau betrachtet, viele Gemeinsamkeiten mit der echten alten Musik aufweist. (Ein 5stimmiges Monteverdi-Chorstück kann ebenso mit Groove musiziert werden wie die Transkription einer Bachschen Fuge.)

In meinem Dienst als Landesposaunenwart durfte ich weitere Erfahrungen im Jazz machen: Zusammen mit meinem Alt-Kollegen Burkhard Jungcurt (Referent für Pop- und Gospelchor der EKHN) wurde das gemeinsame Projekt "brass & band" gegründet. Zusammen mit den Bands ANESTI und MOVE stellte BiHuN die Musiker dieses Projektes, das mit der Uraufführung der Jazz-Vesper "Stay with us" von Nils Kjellström im Jahr 2005 beendet wurde.

BiHuN hat die bei "brass & band" gemachten Erfahrungen vertieft, spielte etliche Jahre zusammen mit unserem Freund Jürgen „Jay“ Haha (BiHuN meets Jay Hahn) und tritt heute mit eigener Rhythmusgruppe bei dem ein oder anderen Kirchentag (DEKT) als „BiHuN & Band“ auf.  „BiHuN & Band“ spielt Posaunenchor-Jazz, also ohne Saxophone aber mit Rhythmusgruppe.

Viel könnte noch geschrieben werden, lassen Sie‘s uns doch lieber direkt besprechen: Meine Adresse finden Sie in der entsprechenden Rubrik, ebenso Telefon- / Fax-Nummer und meine E-Mail-Adresse.

Landesposaunenwart ist ein vielschichtiger, sehr abwechslungsreicher Beruf, schlicht gesagt mein Lieblingsberuf.

 

Nach oben

Sie sind hier » Über uns » Landesposaunenwarte » Johannes Kunkel

Lehrgänge

11.12.2018

EKHN Posaunenchor 50Plus

Darmstadt

LPW Frank Vogel


 

 

15.01.2019

EKHN Posaunenchor 50Plus

Darmstadt

LPW Frank Vogel


 

 

25. - 27.01.2019

Anfängerausbilder und Anfänger I

Haus St. Gottfried Niddatal-Ilbenstadt

Leitung: LPW Albert Wanner


 

 

 

25. - 27.01.2019

"Junior Brass" Jugendauswahlchor Arbeitsphase I

Haus St. Gottfried Niddatal-Ilbenstadt

Leitung: LPW Albert Wanner

 


 

 

 

12.02.2019

EKHN Posaunenchor 50Plus

Darmstadt

LPW Frank Vogel


 

 

15. - 17.02.2019

Seminar "Posaunenchorleitung" - CL1

Schmitten/Dorfweil

LPW Johannes Kunkel


 

 

09.03.2019

Seminar für fortgeschrittene Bläser und Chorleiter  1

Kloster Höchst/Odenw.

LPW Vogel


 

 

12.03.2019

EKHN Posaunenchor 50Plus

Darmstadt

LPW Frank Vogel


 

 

22. - 24.03.2019

Lehrgang für Anfänger und Ausbilder 1

Kloster Höchst i. Ow.

LPW Vogel


 

 

22. - 24.03.2019

JUPS (Arbeitsphase Frühjahr)

LPW Vogel


 

 

05.  - 07.04.2019

Lehrgang für Anfänger/Seminar für Ausbilder

Schmitten/Dorfweil

LPW Johannes Kunkel


 

 

09.04.2019

EKHN Posaunenchor 50Plus

Darmstadt

LPW Frank Vogel


 

 

22. - 28.04.2019

Osterlehrgang 2019

Kloster Höchst/Odw.

LPW Frank Vogel und LPW Albert Wanner


 

 

04.05.2019

Jugend-Bläsertag

Hirzenhain

LPW Albert Wanner


 

 

11.05.2019

Lehrgang "Trompete, Flügelhorn"

Dreieich-Götzenhain

LPW Johannes Kunkel


 

 

14.05.2019

EKHN Posaunenchor 50Plus

Darmstadt

LPW Frank Vogel


 

 

11.06.2019

EKHN Posaunenchor 50Plus

Darmstadt

LPW Frank Vogel


 

 

14. - 16.06.2019

Seminar "Posaunenchorleitung" CL 2

Schmitten/Dorfweil

LPW Johannes Kunkel


 

 

17.07. - 31.07.2019

Posaunenchorfreizeit Ramsau

Wander-Vitalhotel "Steirerhof" in der Ramsau / Österreich

LPW Johannes Kunkel

 


 

23. - 28..07.2019

Junior Brass Arbeitsphase II

Haus St. Gottfried in Niddatal

LPW Albert Wanner


 

 

23. - 28.07.2019

JUPS (Arbeitsphase Brasscamp)

Haus St. Gottfried, Niddatal-Ilbenstadt

LPW Frank Vogel


 

 

23. - 28.07.2019

Jugend-Bläsercamp 2019

Haus St. Gottfried in Niddatal

LPW Albert Wanner
LPW Frank Vogel


 

 

26. - 28.07.2019

Anfängerausbilder II

Haus St. Gottfried, Niddatal-Ilbenstadt

LPW Albert Wanner


 

 

13.08.2019

EKHN Posaunenchor 50Plus

Darmstadt

LPW Frank Vogel


 

 

10.09.2019

EKHN Posaunenchor 50Plus

Darmstadt

LPW Frank Vogel


 

 

13.  - 15.09.2019

Seminar "Posaunenchorleitung" CL 3

Schmitten/Dorfweil

LPW Johannes Kunkel


 

 

22.09.2019

Seminar für fortgeschrittene Chorleiter und Bläser 2

Kloster Höchst i. Ow.

LPW Vogel


 

 

15.10.2019

EKHN Posaunenchor 50Plus

Darmstadt

LPW Frank Vogel


 

 

18.  - 20.10.2019

Workshop "Blues & more"

Schmitten/Dorfweil

LPW Johannes Kunkel


 

 

18. - 20.10.2019

Lehrgang für Anfänger und Ausbilder 2

Kloster Höchst i. Ow.

LPW Vogel


 

 

18. - 20.10.2019

JUPS (Arbeitsphase Herbst)

Kloster Höchst i. Ow.

LPW Vogel


 

 

01. - 03.11.2019

Lehrgang "Posaune, Tuba, Horn"

Schmitten/Dorfweil

LPW Johannes Kunkel


 

 

01. - 03.11.2019

Lehrgang für "Fortgeschrittene"

Schmitten - Dorfweil

LPW Johannes Kunkel


 

 

12.11.2019

EKHN Posaunenchor 50Plus

Darmstadt

LPW Frank Vogel


 

 

15. - 17.11.2019

D-Prüfung Posaunenchorleitung

Dorfweil

LPW Johannes Kunkel


 

 

15. - 17.11.2019

Anfängerausbilder III und Anfänger II

Haus Gottfried Niddatal/Ilbenstadt

LPW Albert Wanner


 

 

15. - 17.11.2019

"Junior-Brass" Arbeitsphase III

Niddatal/Ilbenstadt

LPW Albert Wanner


 

 

 

22. - 24.11.2019

Bläserchorleitung C-Kurs 2019/2020

Haus St. Gottfried, Niddatal-Ilbenstadt

LPW Vogel + LPW Wanner


 

 

22. - 24.11.2019

Posaunenchorleitung D-Kurs 2019/2020

Haus St. Gottfried, Niddatal-Ilbenstadt

LPW Vogel + LPW Wanner


 

 

10.12.2019

EKHN Posaunenchor 50Plus

Darmstadt

LPW Frank Vogel


 

 

27. - 31.12.2019

Weihnachtslehrgang

Haus St. Gottfried, Niddatal-Ilbenstadt

LPW Albert Wanner


 

 

30.10. -  01.11.2020

Lehrgang "Posaune, Tuba, Horn"

Schmitten/Dorfweil

LPW Johannes Kunkel


 

 

 

27. - 31.12.2019

Bläserlehrgang mit Einzelunterricht

Niddatal/Ilbenstadt

LPW Albert Wanner


 

 

Nach oben