Aktuelles

Einführung des EG+ am 10. September 2017

 

 

Das neue EG+ mit ca. 160 zusätzlichen Chorälen wird am 10. September 2017 um 16.00 Uhr gleichzeitig in allen 6 Propsteien durch festliche Veranstaltungen eingeführt.
In diesen sind zentral die Gruppen eingebunden, die zukünftig das EG+ auch nutzen sollen: die Orgel, die Chöre, die Gemeinde und natürlich die Posaunenchöre bzw. die Auswahlensembles des Posaunenwerks.


Ab sofort ist es möglich über den Strube-Verlag das Begleitheft für die Posaunenchöre zu bestellen, das 12,00 € kosten wird. Bis zum 15.09.2017 gilt noch der günstige Vorbestellungspreis von 9,00 €.
Ein Heft mit Jungbläserstimmen zu ausgewählten Begleitsätzen des Posaunenbuchs ist für einen späteren Zeitpunkt geplant.

 

Strubeverlag: Begleitheft

 

 

 Weitere Informationen finden Sie unter:

Zentrum Verkündigung: EG plus

 

 

 

 

 

 

 

 

EPiD-Kalender 2018/2019

 

Ab sofort können Sie den EPiD-Taschenkalender 2018/2019 für 2,50 Euro in unserem Webshop bestellen.

 

 

 

 

Was ist ein Posaunenchor

Was ist ein Posaunenchor?

Das auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag begonnene Gewinnspiel „Was ist ein Posaunenchor“ wurde von den Fördervereinen der Posaunenchöre in Deutschland initiiert und ist nun beendet. Die Teilnahmekarten sind inzwischen vollständig bei dem Vorsitzenden des badischen Fördervereins, Töne der Hoffnung, Matthias Bretschneider eingegangen.Insgesamt wurden 1016 Beiträge abgegeben; davon kamen (nur) 4 per Post über den EPiD, und (nur) 5 über die Homepage. Alle anderen Teilnehmerkarten wurden auf dem Kirchentag ausgefüllt, entweder in der Halle 12 im Zentrum der Kirchenmusik am EPiD-Café oder zum größeren Teil in der Halle 2 am Stand der Fördervereine.276 Teilnehmer wollten nicht an der Verlosung teilnehmen oder ihren Absender nicht preisgeben.21 Teilnehmer baten um Kontaktaufnahme, weil sie an einer Förderung der Posaunenarbeit interessiert sind. Diese wurden nun im Namen der Fördervereine der Posaunenchöre in Deutschland von Nicole Lauterwald, der designierten Vorsitzenden des Vereins zur Förderung der ev. Bläserarbeit in Frankfurt und Starkenburg, und Matthias Bretschneider, dem Vorsitzenden des Fördervereins Badische Posaunenarbeit, an den Vorsitzenden des Evangelischen Posaunendienstes in Deutschland, Dr. Ulrich Fischer, übergeben.Vor der Kulisse des Badischen Chorfestes 2017 in Heidelberg wurden am 02.07.2017 sodann die Gewinnerinnen und Gewinner der zehn ausgelobten und von dem Vorsitzenden des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland, Herrn Landesbischof Prof.  Dr.  Bedford-Strohm, mit einer Widmung versehene Bibeln ermittelt. An der Ziehung nahm der Landesbischof der Evangelischen Kirche in Baden, Prof. Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh, Dr. Ulrich Fischer, die Landesposaunenwarte der Badischen Posaunenarbeit, Heiko Petersen und Armin Schaefer, der Träger des Badischen Kirchenmusikpreises 2017, Bezirkschorleiter Simon Langenbach, Chorleiterin Katharina Stängle sowie Nicole Lauterwald und Matthias Bretschneider teil.

 

 

 

 

Aufnahme in das nationale Verzeichnis der immateriellen Kulturgüter

 

 

Die deutschen Posaunenchöre sind seit dem 09.12.2016 von dem Expertenkommittee Immaterielles Kulturerbe bei der Deutschen UNESCO-Kommission sowie durch die ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland in der Liste des Immateriellen Kulturgutes aufgenommen worden.

Für genauere Informationen gibt es folgende Webseite der UNESCO.

 

 

DVD zum DEPT Abschlussgottesdienst erschienen

Der Deutsche Evangelische Posaunentag in Dresden ist erfolgreich zu Ende gegangen.

Wir freuen uns sehr, Ihnen nun in Zusammenarbeit mit dem Mitteldeutschen Rundfunk einen DVD-Mitschnitt des kompletten Abschlussgottesdienstes vom 5. Juni 2016  zum Preis von 21,00 € (inklusive Versand) anbieten zu können.

Die Bestellung (auch Sammelbestellung) nehmen wir telefonisch unter 0341/ 3500 3606 oder per E-Mail an servicetelepool.de  entgegen.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung

Karin Dyschczyk, Mitschnittservice

TELEPOOL GmbH Leipzig, Altenburger Straße 9, 04275 Leipzig

Phone +49(0)341 3500 3606
Fax     +49(0)341 3500 3630
dyschczyktelepool.de

servicetelepool.de

 

 

Aktuelles zum Urheberrecht (GEMA)

 

Liebe Chorleiterinnen und Chorleiter,

Neues in Sachen Urheberrecht (GEMA) finden Sie unter Merkblätter/Urheberrecht


 

 

 

Galerie

 

Liebe Bläserinnen und Bläser,

 

hier ein kleiner Hinweis auf unsere Galerie, auf der viele Veranstaltungen des Posaunenwerks mit Fotos zu finden sind.


 

 

 

Schallwellen 2008 reduziert

 

Ab sofort ist das Bläserheft Schallwellen 2008 für 7,00 Euro erhältlich. Wir nehmen Ihre Bestellung gerne entgegen. Bestellung 


Termine

12.09.2017

EKHN-Posaunenchor 50Plus


 

 

30.09.2017

Jugendposaunentag in Darmstadt

LPW Frank Vogel


 

 

06. - 08.10.2017

Workshop Blues & More

Familienferienstätte Schmitten-Dorfweil

LPW Johannes Kunkel


 

 

20. - 21.10.2017

Seminar für Chorleiter und Bläser 2

Kloster Höchst i.Ow.

LPW Frank Vogel


 

 

24.10.2017

EKHN-Posaunenchor 50Plus


 

 

03. - 05.11.2017

Lehrgang Posaune, Tuba, Horn

Familienferienstätte Schmitten-Dorfweil

LPW Johannes Kunkel


 

 

03. - 05.11.2017

Blechbläser und Schlagzeuger

Flensunger Hof, Mücke

LPW Albert Wanner


 

 

10. - 12.11.2017

Junior Brass Jugend-Auswahlchor Arbeitsphase III

Flensunger Hof, Mücke

LPW Albert Wanner


 

 

10. - 12.11.2017

Anfängerausbilder und Anfänger III

Flensunger Hof, Mücke

LPW Albert Wanner


 

 

11.11.2017

Hohes Blech, Tageslehrgang

Flensunger Hof, Mücke

LPW Albert Wanner


 

 

14.11.2017

EKHN-Posaunenchor 50Plus


 

 

17. - 19.11.2017

D-Prüfung Posaunenchorleitung

Familienferienstätte Schmitten-Dorfweil

LPW Johannes Kunkel


 

 

12.12.2017

EKHN-Posaunenchor 50Plus


 

 

Nach oben